Leistungen


Unsere Praxis bietet - falls erforderlich - schon im Kleinkindalter eine Beratung und anschließende kieferorthopädische Behandlung an - die sogenannte Frühbehandlung ( z.B. Beseitigung von Weichteil - Dysfunktion (Lutschen) mit Mundvorhofplatten, Beseitigung von frontalen und seitlichen Kreuzbissen, offenen Biss u.v.m.).

Im jugendlichen Alter (vom ca. 9. Bis zum 16. Lebensjahr) „normale“ kieferorthopädische Behandlung mit allen gängigen herausnehmbaren und festsitzenden Apparaturen.

Auch im erwachsenen Alter führen wir begrenzte sowie umfangreiche kieferorthopädische Behandlung durch, z. B. auch mit „unsichtbaren“ Geräten (Aligner-Behandlung), mit konventionellen lockeren und festen Spangen bis hin zu den sehr umfangreichen kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgischen Behandlungen.

Für alle Fragen zur Durchführbarkeit, Notwendigkeit sowie Erstattungsmöglichkeit stehe ich sehr gerne zur Verfügung.

 

Vereinbaren Sie doch für sich selbst oder Ihr Kind einen Termin zur Erstberatung!